Praxen können sich für Kurse zu Impfen, Sonographie und Wundversorgung anmelden

Praxen können sich für Kurse zu Impfen, Sonographie und Wundversorgung anmelden

Das MEDI-Fortbildungsprogramm musste wegen der Coronakrise einige Wochen pausieren. Dafür startet MEDI gleich mit einigen Highlights in die zweite Jahreshälfte. Monika Luz organisiert die Fortbildungen und erzählt im Interview, was Ärztinnen, Ärzte und MFA erwartet, wie das Hygienekonzept aussieht und warum Präsenzveranstaltungen besonders wichtig bleiben.

mehr lesen
„Man muss als MFA multitaskingfähig sein“

„Man muss als MFA multitaskingfähig sein“

Es gibt sie noch, die sympathischen Azubis, die Freude an ihrer MFA-Ausbildung haben. In der Praxis des MEDI-Arztes Dr. Andreas Tosch in Ulm wird viel Wert auf eine gute Ausbildung gelegt. Azubi Feyza Kocak erklärt, warum MFA der ideale Beruf für sie ist und welche Rolle die Wertschätzung in der Praxis spielt.

mehr lesen
Ein Jahr verbesserte psychotherapeutische Behandlung in Baden-Württemberg

Ein Jahr verbesserte psychotherapeutische Behandlung in Baden-Württemberg

Seit einem Jahr bieten die BKK Vertragsarbeitsgemeinschaft (BKK VAG) Baden-Württemberg und MEDI Baden-Württemberg den Versicherten der Betriebskrankenkassen an, die Vorteile des Psychotherapievertrags zu nutzen. Versicherte mit psychischen Erkrankungen erhalten dadurch einen zeitnahen Therapiebeginn sowie eine optimierte psychotherapeutische Behandlung.

mehr lesen
Workshop für MFA: Chronische Wunden meistern

Workshop für MFA: Chronische Wunden meistern

Ab Juli startet die MEDIVERBUND AG wieder mit ihrem Fortbildungsprogramm – unter professioneller Einhaltung der Hygienevorschriften. „Wenn wir nicht unsere Räumlichkeiten nutzen können, wählen wir die Tagungsräume noch sorgfältiger aus”, erklärt Monika Lutz, die für die Organisation und Durchführung der Fortbildungen zuständig ist.

mehr lesen
Darmkrebsfrüherkennung: Versicherte nutzen Test dreimal häufiger bei erleichtertem Zugang

Darmkrebsfrüherkennung: Versicherte nutzen Test dreimal häufiger bei erleichtertem Zugang

Gesetzlich krankenversicherte Männer und Frauen haben ab dem Alter von 50 Jahren Anspruch auf einen kostenlosen immunologischen Stuhltest zur Darmkrebsfrüherkennung. Bislang nutzen nur Wenige dieses Angebot. Jetzt zeigt eine Studie, die Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) gemeinsam mit der AOK Baden-Württemberg, dem Hausärzteverband und MEDI Baden-Württemberg durchgeführt haben: Die Versicherten nehmen das Angebot dreimal so oft an, wenn sie den Test per Post erhalten und zurückschicken können.

mehr lesen
Coronakrise: „Ich erlebe mehr Menschlichkeit“

Coronakrise: „Ich erlebe mehr Menschlichkeit“

Wie ergeht es Medizinischen Fachangestellten in Coronazeiten? Wie sieht ihr Arbeitsalltag aus und was sind die größten Herausforderungen? MEDI hat mit drei MFA aus der Facebookgruppe MFA im MEDI Verbund gesprochen. Die Gespräche haben gezeigt: Die Situationen in den Praxen können unterschiedlicher nicht sein.

mehr lesen
Menschen bei MEDI: Dr. Christiane von Holst

Menschen bei MEDI: Dr. Christiane von Holst

Nette Nachbarn helfen sich gegenseitig aus. Für Dr. Christiane von Holst spielte ein Nachbar vor zehn Jahren eine weit wichtigere Rolle: Er bot ihr seine Hilfe an und sorgte schließlich dafür, dass sie im MEDI Verbund ankam.

mehr lesen