Jetzt bestellen: MEDI bietet Mitgliedern FFP2-Masken an

Praxisteams fühlen sich aktuell von der Politik im Stich gelassen. Der Markt an Schutzmasken ist leer gefegt – ein absolutes Missmanagement und Desaster der Politik.

MEDI Baden-Württemberg hat in den vergangenen Wochen alles für Sie in Bewegung gesetzt und bietet Ihnen als Mitglied FFP2-Masken an. Über 400.000 Schutzmasken hat MEDI schon an seine Mitglieder ausgegeben.

Bestellen Sie, solange der Vorrat reicht
Wir haben noch weitere Kontingente für Sie an Schutzmasken, die Sie sofort bestellen können – so lange der Vorrat reicht. Bitte füllen Sie uns dazu dieses Online-Formular aus. Ihre Bestellung ist verbindlich. Stornierungen sind leider nicht möglich. Die MEDIVERBUND AG geht hier für Sie in Vorkasse. Die FFP2-Masken beziehen wir von einem weltweit aktiven Zwischenhändler. Ein entsprechendes Zertifikat liegt uns vor. Wir bieten Ihnen als Mitglied die Masken zu einem Nettopreis von 7,50 Euro pro Stück an. Dieser Preis ist aufgrund der aktuellen Marktsituation und den vorherrschenden Wucherpreisen bereits extrem knapp kalkuliert.

Versand
Die Masken werden postalisch direkt an Ihre Praxis versendet. Dafür wird eine Versandgebühr berechnet. Das Material ist versichert. Eine Sendungsverfolgung ist leider nicht möglich. Falls ein Paket nicht ankommt, forschen wir für Sie selbstverständlich nach.

Ihre Bestellung
Telefonische oder schriftliche Fragen zu Produktdetails oder der Lieferung können wir aktuell wegen unserer Kapazitäten leider nicht leisten. Wir bitten davon abzusehen. Auch Terminwünsche können leider nicht berücksichtigt werden. Wir werden Ihre Bestellung schnellstmöglich bearbeiten und Ihnen das Material zukommen lassen. Bitte überweisen Sie den Betrag erst, wenn Ihnen die Rechnung vorliegt.

Wir bitten alle unsere Mitglieder, diese Modalitäten einzuhalten, damit wir Ihnen einen schnellstmöglichen und reibungslosen Versand bieten können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

 

0 Kommentare

Kommentar zum Thema schreiben

Meistgelesene Beiträge

          • Teambesprechungen in Pandemiezeiten Das Coronavirus hat auch die organisatorischen Abläufe in Arztpraxen verändert. Immer wieder müssen neue, wichtige Themen auf der Teamsitzung besprochen werden. Ein paar Regeln sorgen hier für die nötige Effizienz.

          • Menschen bei MEDI: Dr. Michael Kübler Als14-jähriger Schüler arbeitete Dr. Michael Kübler schon an der Anmeldung der väterlichen Praxis mit. Inzwischen leitet er die Praxis als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. Vermutlich haben die Erfahrungen am Empfang seinen Blick auf die Rolle des Teams geschärft.

          • Keine Angst vor der Blutabnahme Der Kontakt mit Blut bei der Versorgung von Wunden oder bei der Blutabnahme gehört zum Alltag jeder MFA. Aber was tun, wenn der Anblick von Spritzen, Blut & Co. Angst auslöst? Wie können Ärztinnen und Ärzte ihre Mitarbeiter mental unterstützen? MEDI-Psychotherapeut Dr. Matthias Hammer hat ein paar Tipps.

Neue Beiträge

Köchin oder Barkeeper am Empfang? - In vielen Arztpraxen wird nach Personal gesucht, oft monatelang ohne Erfolg. Auf der anderen Seite sind hunderttausende Menschen wegen der Pandemie arbeitslos. Was ist dran an der Idee, Quereinsteiger ohne MFA-Ausbildung einzustellen?
MFA gesucht: So klappt es mit der Stellenanzeige - Eine gute MFA zu finden wird für Praxen zunehmend schwerer. Jeranan Chaleamkai arbeitet als MFA und Praxismanagerin in einer orthopädischen Praxis. Nebenbei hat sie die Personalberatung Hitfol für Praxen gegründet. Sie hilft ihnen bei der Suche nach gutem Personal und weiß, was zu beachten ist.
Praxis-Webseite & Co. – wie Sie einfach digital kommunizieren - Das Marketingsystem COCO unterstützt Praxen in ihrer digitalen Kommunikation. Damit sie individuell ihr Praxismarketing aufbauen und beispielsweise ihren Patientenstamm erweitern. Im besten Fall können Praxen so ihr Image aufwerten und ihren Umsatz steigern.