TI-Verweigerer sollten jetzt Widerspruch einlegen!

PraxisinhaberInnen, die die Installation des TI-Konnektors verweigert haben und den Honorarabzug nicht in Kauf nehmen möchten, müssen jetzt Widerspruch einlegen. MEDI GENO Deutschland stellt Textentwürfe für Widerspruchsschreiben an die KV zum Download bereit. Frank Hofmann, Vorstand und Justitiar der MEDIVERBUND AG erklärt, wie Sie vorgehen müssen:

In einigen Bundesländern haben Ärztinnen, Ärzte, Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die sich gegen die Installation eines TI-Konnektors entschieden haben, ab Mitte Oktober erstmals einen Honorarbescheid erhalten, in dem der Abzug von einem Prozent des Honorars für alle Quartale seit Einführung der Installationspflicht dokumentiert ist.

Ab Erhalt dieses Bescheids öffnet sich eine einmonatige Frist, innerhalb derer PraxisinhaberInnen Widerspruch einlegen sollten. MEDI GENO Deutschland stellt Ihnen diesen Textentwurf für Ihr Widerspruchsschreiben als Word-Dokument zur Verfügung. Betroffene ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen können das Dokument herunterladen, individuell anpassen und versenden.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Maßnahmen, die Sie im Hinblick auf den Konnektor treffen sollten.

0 Kommentare

Kommentar zum Thema schreiben

Meistgelesene Beiträge

      • Eheringe und Gelnägel: In der Praxis erlaubt? Eigentlich weiß jede MFA und jeder Arzt, dass weder Nagellack noch lange Fingernägel, Ringe und Armbänder in die Praxis gehören. Trotzdem sieht man in zahlreichen Arztpraxen gestylte Fingernägel und Schmuckstücke an den Händen. Ein Faktencheck der typischen Einwände.

      • MEDI-Service: Praxisbedarf smart auf Stand halten Von Stethoskopen über Handschuhe bis zu Schnelltests – rund 10.000 Artikel hat der MEDI Verbund für Arztpraxen im Programm. Für Mitglieder gibt es attraktive Preise und exklusive Angebote. Lars Hörnig ist Geschäftsführer der MEDIVERBUND Praxisbedarf GmbH. Er erklärt, welche Vorteile Praxen haben, wenn sie bei MEDI bestellen und wie durch die Bestellsoftware Fastorder Praxisabläufe smart und ...

      • Menschen bei MEDI: Dr. Wolfgang von Meißner Viele Menschen wünschen sich, dass alles besser wird. Weit seltener sind die, die Veränderungen anstoßen und umsetzen. So einer ist Dr. Wolfgang von Meißner. Der Facharzt für Allgemeinmedizin in Baiersbronn versucht Organisationsstrukturen für eine effiziente ambulante Versorgung auf die Beine zu stellen und setzt auf Arbeitsteilung und Teamarbeit.

Neue Beiträge

„Der Mehrwert ist gigantisch“ - Seit Februar arbeitet die MEDI-Gemeinschaftspraxis Fasanenhof in Stuttgart mit der Bestellsoftware FastOrder des MEDI Verbunds. MFA und Praxismanagerin Bettina Duda ist begeistert von der einfachen Umsetzung und der großen Zeitersparnis.
Menschen bei MEDI: Dr. Wolfgang von Meißner - Viele Menschen wünschen sich, dass alles besser wird. Weit seltener sind die, die Veränderungen anstoßen und umsetzen. So einer ist Dr. Wolfgang von Meißner. Der Facharzt für Allgemeinmedizin in Baiersbronn versucht Organisationsstrukturen für eine effiziente ambulante Versorgung auf die Beine zu stellen und setzt auf Arbeitsteilung und Teamarbeit.
Corona-Schnelltests zum Vorteilspreis - Im August bieten wir Ihnen Corona-Schnelltests von Mölab und Servoprax, jeweils im 10er-Paket, zum exklusiven Vorteilspreis an.Darüber hinaus bekommen Sie das Infrarot-Fieberthermometer Jumper FR-202 und Desinfektionsmittel der Marken Baktolin® und Sterillium® zum Vorteils-Preis.